Aktuelles
Presse
Verbund-Idee
Kliniken
Projekte
Aus- und Weiterbildung
Partner
Stellenmarkt
Download
Aktuelles / Presse


6K-Klinikverbund: Projekt "Kompetenznetz Krankenhäuser in Schleswig-Holstein" erfolgreich beendet

Mit einem Gesamtvolumen von 1,35 Millionen Euro war das Weiterbildungsprojekt "Kompetenznetz Krankenhäuser in Schleswig-Holstein" das bisher größte gemeinsame Projekt des 6K-Klinkverbundes in Schleswig-Holstein. Der Europäische Sozialfonds und das Bundesministerium für Arbeit und Soziales steuerten 800.000 Euro bei; über 500.000 Euro finanzierten die 6K-Kliniken. Das Projekt lief von Oktober 2012 bis August 2014. Rund 1000 Mitarbeiter/-innen wurden über das rein Fachliche hinaus intensiv im Bereich Führung und in verschiedenen Schlüsselkompetenzen weiterqualifiziert. Dies hat zu einer deutlichen Verbesserung der hierarchieübergreifenden und der berufsgruppenübergreifenden Zusammenarbeit geführt.

Da die Seminare immer in Gruppen mit Teilnehmenden aus den verschiedenen Kliniken und an wechselnden Standorten des 6K-Verbundes stattgefunden haben, konnte auch der Verbundgedanke bei den Mitarbeitern/-innen und die Vernetzung untereinander deutlich gestärkt werden.

Geplant ist, sobald die Förderrichtlinien für die neue Förderperiode 2014-2020 veröffentlicht sind, zu prüfen, ob es weitere Themen gibt, für die im gesamten 6K-Verbund Bedarf besteht, um dann ggf. dafür wieder eine Förderung gemeinsam zu beantragen.

Dem 6K-Verbund gehören folgende Kliniken an: Das FEK-Neumünster, die Imland Kliniken Rendsburg und Eckernförde, das Klinikum Bad Bramstedt, das Klinikum Itzehoe, die Westküstenkliniken Brunsbüttel und Heide sowie das Städtische Krankenhaus Kiel. Die einzigartige Klinik-Kooperation in Deutschland beschäftigt rund 11 500 Mitarbeiter, umfasst rund 4300 Planbetten mit einem Umsatzvolumen von ca. 670 Millionen Euro.



 
Home Kontakt/Vorstand Impressum Sitemap