Aktuelles
Presse
Verbund-Idee
Kliniken
Projekte
Aus- und Weiterbildung
Partner
Stellenmarkt
Download
Klinikum Bad Bramstedt


Das Klinikum Bad Bramstedt vereint elf Fachkliniken unter einem Dach. Alle Fachkliniken des Klinikums haben sich auf die Behandlung des gesamten Stütz- und Bewegungsapparates spezialisiert. Damit ist das Klinikum Bad Bramstedt ein Kompetenzzentrum für Gelenk-, Wirbelsäulen-, Muskulatur-, Nerven- und Gefäßerkrankungen und eines der größten und anerkanntesten Häuser Deutschlands. Den Behandlungserfolg erzielt das Klinikum durch die Kombination von stationären, teilstationären und ambulanten Therapieformen. Dabei werden die wissenschaftlichen Erkenntnisse der modernen Medizin optimal mit den langjährigen Erfahrungen im Bereich der Naturheilkräfte wie z. B. dem Moor kombiniert.
Mit 250 Klinik- bzw. 400 Rehabetten und 715 Mitarbeitern versorgt das Klinikum Bad Bramstedt an seinen drei Standorten Bad Bramstedt und Hamburg Jungestraße bzw. Martinistraße insgesamt 12.500 Patienten im Jahr davon etwa 7.000 im Rehabilitationsbereich und ca. 5.500 im Klinikbereich.
Klinikum Bad Bramstedt

Zum Klinikum Bad Bramstedt gehören außerdem vier Tochterunternehmen: das RehaCentrum Hamburg, das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ), die Gesellschaft für medizinische Dienstleistungen R-ON med und die Dienstleistungsgesellschaft R-ON-Service. Des Weiteren ist das Klinikum Bad Bramstedt akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg und Schleswig-Holstein.


Kliniken / Fachbereiche:
  • Anästhesiologie
  • Geriatrie
  • Kinder- und
    Jugendrheumatologie
  • Neurologische Rehabilitation
  • Orthopädie
  • Orthopädische Rehabilitation
  • Rheumatologie und
    Immunologie
  • Rheumatologische
    Rehabilitation
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • FitnessClinic
  • Medizinisches Versorgungszentrum
  • RehaCentrum Hamburg
www.klinikum-
badbramstedt.de
Home Kontakt/Vorstand Impressum Sitemap